µ-ICC 2.45 standard – Vierkanaltechnik für höchste Flexibilität

Wenn Sie mehrere Messungen betreiben möchten, ist dieses bewährte System die optimale Lösung. Es besteht in der Grundkonfiguration aus den drei Komponenten Auswerteeinheit (A), Mikrowellenmodul (B) und Messsonde (C). Diese Konfiguration kann auf bis zu vier Messungen erweitert werden. Bereits ab zwei Messstellen erreichen Sie so eine deutliche Kosteneinsparung. Trotzdem bleiben Sie mit der modularen Bauweise äußerst flexibel.